Projekt Beschreibung

  • Projektort: Österreich / Schweiz
  • Auftraggeber: ÖBB (Österreichische Bundesbahnen)

Beim Neubau der grenzüberschreitenden Eisenbahnbrücke konnte mit einer außergewöhnlichen Schlankheit der beiden ineinander verschmelzenden Betonbögen im Zusammenspiel mit den Stahlhauptträgern und einer quergespannten Ortbetonfahrbahnplatte ein herausragendes Ingenieurbauwerk realisiert werden. Das Projekt wurde mit dem European Concrete Award 2014 des European Concrete Societies Network ausgezeichnet.