Laden...

News

Startseite » News
News2020-04-29T15:10:29+02:00

News

Einsatz von künstlicher Intelligenz zur Verbesserung der Luftqualität

Um die gesetzten Maßnahmen zu Vermeidung des Diesel-Fahrverbots in Mainz besser zu verstehen, ist die BERNARD Gruppe mit der Erhebung und Analyse von Verkehrsdaten beauftragt. Der BERNARD Moblity Analyser liefert in Kombination mit Luftqualitätssensoren eine Datenbasis um die Zusammenhänge zwischen Luftschadstoffen und Verkehr korrelieren zu können. Der BERNARD Mobility Analyser liefert dabei die Information zur Verkehrsmenge und Verkehrsfluss. Unterstützt durch [...]

15.07.2020|

ASFINAG Kleinwasserkraftwerk für die Energieversorgung des Tunnels Flirsch

Die Löschwasseranlage der auf der S16 Arlberg-Schnellstraße zwischen Landeck und St. Jakob gelegenen Tunnel Flirsch und Strengen wird mit Nutzwasser aus dem Gondebach oberhalb der Ortschaft Flirsch versorgt. Aufgrund des Alters und Zustandes der Löschwasseranlage ist es notwendig, Teile der Anlage zu sanieren und die Druckrohrleitung zu erneuern. Im Zuge der Sanierung der Löschwasserleitung wird auch ein Kleinwasserkraftwerk für [...]

07.07.2020|

Altstadt Innsbruck – Neubau von Infrastruktureinrichtungen

Die Innsbrucker Kommunalbetriebe Aktiengesellschaft, TIGAS Erdgas-Tirol GmbH und die Stadt Innsbruck realisieren einen konzentrierten Sanierungsfahrplan der Infrastruktureinrichtungen wegen Covid 19. Aufgrund der derzeitigen COVID-19-Situation haben sich die Innsbrucker Kommunalbetriebe Aktiengesellschaft, TIGAS Erdgas-Tirol GmbH und die Stadt Innsbruck dazu entschlossen, die notwendigen Umlegungen bzw. den Neubau der Infrastruktureinrichtungen in der Altstadt Innsbruck zeitgleich an mehreren Stellen durchzuführen. Somit werden Mehrfachaufgrabungen, [...]

10.06.2020|

Dynamische und messtechnische Unterstützung des Industrieunternehmens Blum

Das in Vorarlberg ansässige Industrieunternehmen Julius Blum GmbH ist auf die Herstellung und den Vertrieb von Möbelbeschlägen spezialisiert. In der Produktionshalle Werk 5, in der mittels Stanzpressen das Metall bearbeitet wird, wurden 2012 Gebäudeschäden in Form von Rissen festgestellt. Eine geodätische Vermessung ergab, dass seit dem Ende der Konsolidierung des Bodens punktuelle Setzungen aufgetreten waren. Die BERNARD Gruppe wurde [...]

05.05.2020|

Pumpspeicherkraftwerk Tauernmoos – umweltfreundliche Energie aus Wasserkraft

Das ÖBB Kraftwerk Tauernmoos sichert die Eigenproduktion von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft für die Abdeckung der Leistungsspitzen im Bahnstromnetz. Um den steigenden Anforderungen der Bahnstromversorgung gerecht zu werden, beabsichtigt die ÖBB-Infrastruktur AG, die Kapazität des Pumpspeicherkraftwerks Tauernmoos im Salzburger Stubachtal um zusätzliche 170 Megawatt zu erhöhen. Durch die Kraftwerkserweiterung werden die beiden bestehenden Speicher Tauernmoossee und Weißsee verbunden und [...]

12.02.2020|

Umbau der Straßenbahn- und Bushaltestelle am Heidelberger Hauptbahnhof

Die vorgesehenen Änderungen der Verkehrsführung für den ÖPNV und den motorisierten Individualverkehr wurden im Bereich der Haltestelle des Heidelberger Hauptbahnhofs umgesetzt. Im Zusammenhang mit den Lichtsignalanlagen sowie der Beschilderung und Markierung wurden die Planungen für die bauzeitliche Verkehrsführung und den endausgebauten Zustand erstellt. Die Straßenbahn- und Bushaltestelle des Heidelberger Hauptbahnhofs befand sich in einer Insellage zwischen den Richtungsströmen des [...]

22.10.2019|

6-streifiger Ausbau und „Wiedervereinigung“ des Englischen Gartens München

Der Englische Garten wird durch den Isarring mit 4 Fahrspuren in einen Nord- und Südteil zweigeteilt. Die Tieferlegung des Isarrings wird die beiden Parkhälften wieder vereinigen. Der Englische Garten in zentraler Lage der Landeshauptstadt München steht als bedeutender Landschaftspark unter Denkmalschutz, ist Bestandteil mehrerer Landschaftsschutzgebiete und ist von großer ökologischer Bedeutung. Der Park liegt mit einer Größe von ca. [...]

29.08.2019|

Erschütterungsmessung beim Bau der Umfahrung Wieselburg

RED Bernard führt derzeit baubegleitende Erschütterungsmessungen während der Errichtung der Umfahrung Wieselburg in Niederösterreich durch. Im Zuge der über 5 Jahre langen Bauzeit sind aus erschütterungstechnischer Sicht unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Bereits vor Baubeginn wurden mittels Risskartierung der Gebäudezustand der Anrainergebäude erhoben und durch Nullmessungen an kritischen Stellen entlang des bestehenden Straßennetzes die Erschütterungsemissionen zufolge bestehenden Schwerverkehrs erhoben. Während [...]

29.08.2019|