• Projektort: Österreich

  • Auftraggeber: OMV Austria Exploration & Production GmbH

Im Rahmen der Erweiterung der bestehenden zentralen Gewinnungsstation Schönkirchen wurde ein zusätzlicher Tank, Verrohrungen und ein Separator zur Auftrennung der Medien Gas, Wasser und ÖL errichtet.

Sämtliche erforderlichen Systeme wie Rohrleitungen, Elektrotechnik, Mess- und Regelungstechnik, Hoch- und Tiefbau und Stahlbau wurden in die bestehenden Systeme eingebunden und sicherheitstechnisch integriert.

Im September 2014 wurde das Projekt mit einem OMV-internen Preis (Golden Barrel) geehrt und technisch und kaufmännisch abgeschlossen.