• Projektort: Österreich

  • Auftraggeber: Gas Connect Austria GmbH

Die BERNARD Gruppe wurde mit der Projektierung der Erneuerungen, den Rechtsoperaten und den Vergabeverfahren, sowie der technischen und ökologischen Baubetreuung beauftragt. In Summe wurden knapp 15 km Leitungen erneuert, zwei Gasstationen liquidiert, zwei adaptiert und eine zur Gänze neu aufgebaut.

Als große Herausforderung erwies sich der Projektabschnitt 2 mit der Querung eines Altarms der Donau, welcher im Nationalpark Donauauen besonderen Schutz für Flora und Fauna genießt. Die Vorerhebungen und Abstimmungen mit einer Vielzahl von Behörden und Beteiligten aus den Bereichen Naturschutz, Forst, Grund- und Hochwasserschutz aus zwei Bundesländern begannen rund eineinhalb Jahre vor Baubeginn.