BERNARD Mobility Analyser –
Künstliche Intelligenz und modernste Kameratechnik für Marketing, Überwachung und Steuerung

Anonymisierte Datenauswertung – mobil und stationär

Der BERNARD Mobility Analyser überzeugt mit seiner Wandlungsfähigkeit im Bereich der Mobilitätsanalyse. Egal ob für die Bewegungsstrom-Analyse oder die Verkehrserhebung – mit dem BERNARD Mobility Analyser gestalten Sie die Mobilität der Zukunft.

Die Bildauswertung sowie die anonymisierte Datenauswertung werden direkt im Kamerasystem durchgeführt. Auf Wunsch können die Daten individuell   ausgewertet oder in ein gesamtplanerisches Verkehrskonzept integriert werden.

COVID-19 Vorschriften effizient umsetzen

Viele der aktuellen Vorschriften zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie werden noch lange in Kraft sein. Die kostengünstige und wirksame Umsetzung ist eine Herausforderung. Mit dem neuen BERNARD Mobility Analyser kann die Überprüfung der Limitierung automatisiert werden.

Der BERNARD Mobility Analyser überzeugt mit seiner Wandlungsfähigkeit im Bereich der Mobilitätsanalyse und der Personenstromanalyse. Die Auswertung von Bildern und von anonymisierten Daten wird direkt im Kamerasystem durchgeführt.

Mit kundenspezifischen Erweiterungen profitieren Sie auch nach der COVID-19-Pandemie von den Vorteilen des BERNARD Mobility Analysers.

Vorteile

  • Leichte Montage

  • 230 V oder Batteriebetrieb

  • App für iOS und Android

  • Anonyme on-chip Datenauswertung

  • DSGVO-konform

  • Echt-Zeit-Information

  • Verweildauer mittels Add-on möglich

  • Geringer Speicherbedarf

  • Einfache Implementierung

  • Zählung auch nach COVID-19

  • Abstandsmessung zwischen einzelnen Personen

Bewegungsstrom-Analyse

Menschenansammlungen bergen ein hohes Gefahrenpotenzial. Mit dem BERNARD Mobility Analyser können Ströme vorbeugend aktiv gelenkt werden. Heatmaps visualisieren die Verweildauer, Pulk-Bildungen werden frühzeitig erkannt und können dem Sicherheitspersonal gemeldet werden.

Sogar auffälliges, atypisches Verhalten von Einzelpersonen wird erkannt. Bewegungsprofile können erstellt und mit 100 Merkmalen belegt werden. Ebenso werden durch optische Erkennung Schuss- oder Stichwaffen klassifiziert und unbeaufsichtigtes Gepäck wird sofort registriert.

Verkehrserhebung

Die erfassten Verkehrsteilnehmer werden automatisch direkt am Chip der Kamera klassifiziert nach PKW, Fußgänger, Kleintransporter, Fahrrad, Motorrad, Bus, LKW und LKW mit Anhänger.

Durch Post-Processing der Daten wird ein zeitlich aufgelöster Knobelplan erstellt, entweder unterteilt nach Verkehrsteilnehmerarten oder nach Leicht- und Schwerverkehr.

Bernard Technologies GmbH – zum Portfolio ►
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Dr. Stefan SCHWARZ 
Josef-Felder-Straße 53
81241 München, Deutschland
+49-151-1255 1521